Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mateo kritisiert RTL und Dieter Bohlen

News von LatestNews 1322 Tage zuvor (Redaktion)

Dieter Bohlen
© über dts Nachrichtenagentur
Jury-Aufstand bei "Deutschland sucht den Superstar": Mateo Jaschik, 34, ärgert sich über Dieter Bohlen und RTL. "Mir geht diese Klüngelei zwischen Dieter Bohlen und den Verantwortlichen im Sender auf die Nerven", wettert Mateo in der "Bild am Sonntag". "Dieter Bohlen hat `DSDS` in den letzten zehn Jahren geprägt, aber er ist nicht der Boss, er ist nicht RTL." Der Sänger der Band Culcha Candela versteht das kritiklose Festhalten seitens RTL am einstigen Zugpferd Bohlen, 59, nicht.

Die Einschaltquoten sinken. Den Abwärtstrend erklärt Mateo diplomatisch geschickt: "Ich würde nie sagen, dass es an Bohlen liegt. Aber wer würde denn da Besseres infrage kommen" Auslöser für Matteos Ärger ist Bohlens eigenmächtiges Engagement von Andrea Berg, 47. Die Schlagersängerin ist Gast-Jurorin in der siebten Motto-Show. Mateo fühlt sich übergangen, sieht sogar die Idee der Show in Gefahr: "Wenn man sagt: `Ich hole da jemand, der hat Ahnung` und dann holt man einen halben Bohlen mit langen Haaren, also Bohlen in weiblich - also bitte!" Wenigstens den typischen Bohlen-Sprüche kann Mateo noch etwas Gutes abgewinnen: "Wenn ich selbst versucht bin einzuschlafen am Jury-Pult, weiß ich immer, wann ich lachen muss. Weil die Pointen seit zehn Jahren die gleichen sind."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •