Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Marteria: Kinder brauchen Freiraum

News von LatestNews 1086 Tage zuvor (Redaktion)

Kinder vor einem unsanierten Haus in Berlin-Neukölln
© über dts Nachrichtenagentur
Der Rapper Marteria ist der Ansicht, dass Kinder mehr Freiraum brauchen. "Ich finde es wichtig, dass man Kindern Freiraum lässt. Nur weil es Gefahren gibt, darf man ihnen nicht ihre Kindheit nehmen", sagte der 31-Jährige im Gespräch mit dem Magazin des "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagausgabe).

Demnach halte er nichts davon, Kinder ständig zu beaufsichtigen, was auch für seinen eigenen Sohn gelte. "Ich bin gerne mit ihm in der Natur: Da rennt er morgens mit seinen Freunden los, und die kommen abends erst wieder, bluten überall und sind die glücklichsten Kinder der Welt." Auch manche Urteile über Jugendliche ärgern den Musiker: "Ich finde es extrem unfair, was Erwachsene sich herausnehmen, über Jugendliche zu sagen, dass sie immer oberflächlicher würden und so etwas. Es ist genau wie früher: Es gibt Leute, die machen sich Gedanken, und Leute, die machen sich keine. Wenn ich an Schulen gehe - wie höflich die Kids da sind! Klar ist da immer ein Klassenclown dabei, aber Klassenclown war ich auch. Dieses Über-einen-Kamm-Scheren ist einfach totaler Quatsch."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •