Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mann uriniert ständig in Garten seiner Mietwohnung und muss ausziehen

News von LatestNews 1722 Tage zuvor (Redaktion)
Ein Mann aus Köln hat ständig in den Garten seiner Mietwohnung uriniert und damit die anderen Mieter des Hauses belästigt, sodass er jetzt aus seiner Wohnung ausziehen muss. Dies entschied ein Kölner Amtsrichter am Freitag. Der Richter begründete sein Urteil damit, dass der Mann den Hausfrieden in dem Mehrparteien-Haus nachhaltig gestört habe und die Belästigung der Nachbarn den Vermieter zur fristlosen Kündigung berechtige.

Die Klage war durch den Vermieter der Erdgeschosswohnung eingereicht worden, nachdem der Mann auch nach einer Abmahnung weiterhin in den Garten uriniert hatte. Selbst in der Woche, in der die mündliche Verhandlung vor dem Amtsgericht stattfinden sollte, wurde der Angeklagte wieder beim Verrichten der Notdurft im Garten gesehen, der Richter sah daher von der Gewährung einer Räumungsfrist ab.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •