Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

MAN verlangt Schadenersatz in Rekordhöhe für Korruptionsaffäre

News von LatestNews 2078 Tage zuvor (Redaktion)

MAN SE
© MAN SE, über dts Nachrichtenagentur
Der Fahrzeug-Konzern MAN will nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe) nach seiner Korruptionsaffäre hart durchgreifen: Ein früherer Vorstandschef soll 237 Millionen Euro Schadenersatz zahlen. MAN macht sämtliche Kosten geltend, die durch die Affäre entstanden seien. Eine entsprechende Forderung hat die für den Aufsichtsrat von MAN tätige Anwaltskanzlei Wilmer Hale bereits im vergangenen Jahr gestellt.



© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •