Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Magdeburg: Junger Mann in Fahrstuhlschacht tödlich verunglückt

News von LatestNews 1661 Tage zuvor (Redaktion)
In Magdeburg ist ein 25-jähriger Mann im Fahrstuhlschacht eines Hochhauses tödlich verunglückt. Das teilte die örtliche Polizei mit. Die Ordnungshüter wurden am Montagmorgen durch den Mitarbeiter einer Fahrstuhlfirma darüber informiert, dass eine leblose Person in einem Fahrstuhlschacht liege.

In Zusammenarbeit mit der Höhenrettung der Feuerwehr konnte der junge Mann später nur tot geborgen werden. Bei dem Verunglückten handelt es sich um einen Magdeburger, der eine Wohnung in dem Hochhaus bewohnte. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem Unfallgeschehen aus. Demnach hatte der 25-Jährige am Sonntagabend den Fahrstuhlschacht mit Kletterausrüstung betreten und war dann verunglückt. Wie es genau zu dem Unglück kam, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •