Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Männer wollten "Blitzer" mit Vorschlaghammer aufbrechen

News von LatestNews 1920 Tage zuvor (Redaktion)

Radarfalle
© dts Nachrichtenagentur
Mit ungewöhnlichen Methoden wollten zwei Männer in Reken bei Münster gegen unliebsame "Blitzer"-Fotos vorgehen. Wie die Behörden am Montagnachmittag mitteilten, war gegen 01:45 Uhr ein Alarm an einer Geschwindigkeitsmessanlage in Reken gemeldet worden. Als die Beamten kurz darauf eintrafen, stellten diese Dellen an dem Metallgehäuse fest.

Außerdem vernahmen die Beamten Stimmen aus dem neben der Straße liegenden Maisfeld, Personen gaben sich aber nicht zu erkennen. Auf dem gegenüber liegenden Parkplatz entdeckten die Beamten einen Vorschlaghammer auf dem Beifahrersitz eines PKW. Im Fußraum lagen außerdem ein Bolzenschneider, zwei Brecheisen, ein Winkelschleifer samt Verlängerungskabel und ein Baseballschläger. Nach einigen Minuten traten die beiden Männer im Alter von 22 Jahren aus dem Maisfeld heraus. Nach anfänglichem Leugnen räumte einer von ihnen ein, dass er versucht habe, die Geschwindigkeitsmessanlage mit dem Vorschlaghammer aufzubrechen, um die Bilder zu vernichten. Als Motiv gab er an, am Vortag an der Stelle "geblitzt" worden zu sein.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •