Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Lufthansa drohen weitere Arbeitskämpfe mit anderen Berufsgruppen

News von LatestNews 1559 Tage zuvor (Redaktion)

Flughafen Frankfurt
© Chris, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Der Lufthansa könnte nach dem Streik der Flugbegleiter schon bald ein weiterer Arbeitskampf drohen. Das berichtet das Nachrichten-Magazin "Der Spiegel" in seiner neuesten Ausgabe. Wie das Blatt berichtet, finden in der Woche ab dem 10. September erstmals seit längerem wieder Gespräche von Konzern-Unterhändlern mit Vertretern der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit über Gehaltserhöhungen statt.

Sollten die Verhandlungen scheitern, so das Nachrichten-Magazin, könnten auch die Flugzeugführer den Ausstand proben und sich womöglich sogar mit den Kabinenbeschäftigten verbünden. Nach Darstellung des Magazins ist im Rahmen des neuesten, konzernweiten Sparprogramms der Lufthansa auch der Wegfall von rund 300 Stellen im Top-Management des Unternehmens geplant. Von den rund 1.200 obersten Führungskräften der Lufthansa sollen demnach rund ein Viertel das Unternehmen verlassen. Weitere Details sollen laut "Spiegel" bei der nächsten Aufsichtsratssitzung am 19. September diskutiert werden. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo verzeichnet unterdessen eine Eintrittswelle. Deren Vorsitzender Nicoley Baublies sagte dem Magazin, dass seit April rund 2.000 neue Mitglieder allein von der Lufthansa der Gewerkschaft beigetreten seien.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •