Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Löw plant trotz Verletzungsausfällen keine Nachnominierungen

News von LatestNews 1615 Tage zuvor (Redaktion)

Jogi Löw (Deutsche Nationalmannschaft)
© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Bundestrainer Joachim Löw will trotz der verletzungsbedingten Ausfälle von Toni Kroos, Sven und Lars Bender in den WM-Qualifikationsspielen gegen Kasachstan auf Nachnominierungen verzichten. Es sei "noch nicht das Problem", wenn drei Spieler aus gesundheitlichen Gründen absagen, erklärte Löw am Montagabend im ARD-Hörfunk. Vielmehr bereiten dem Bundestrainer die Zeitverschiebung in Kasachstan und der Kunstrasen Sorgen.

"Unsere Mannschaft ist das nicht gewohnt, aber wir lehnen das nicht ab und können damit leben. Wir haben technisch ja auch das Potenzial dazu", so Löw. Die deutsche Nationalmannschaft spielt zunächst am kommenden Freitag um 19 Uhr in Astana. Das zweite Aufeinandertreffen gegen Kasachstan steigt am folgenden Dienstag um 20:45 Uhr in Nürnberg.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •