Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Löw nach Remis gegen Paraguay: "Waren defensiv zu fahrig"

News von LatestNews 1208 Tage zuvor (Redaktion)

Jogi Löw (Deutsche Nationalmannschaft)
© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Bundestrainer Joachim Löw hat das Abwehrverhalten seiner Mannschaft nach dem 3:3 im Testspiel gegen Paraguay kritisiert. "Wir haben in der ersten Halbzeit elementare Fehler gemacht. In der gesamten Defensivarbeit waren wir zu fahrig, der Gegner hatte zu viel Platz", sagte Löw.

Auch DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zeigte sich enttäuscht: "Wir hatten ideale Bedingungen, tolles Wetter, volles Stadion, aber es war kein idealer Start in die WM-Saison." DFB-Kapitän Philipp Lahm wollte das Ergebnis hingegen nicht überbewerten. "Wir haben nur zweimal zusammen trainiert, da ist es schwierig, sich in der Defensive gut abzustimmen. Ich habe aber überhaupt keine Sorge", so der Außenverteidiger. Die deutsche Nationalmannschaft hatte beim 3:3 gegen Paraguay am Mittwochabend eine starke Offensivleistung, allerdings auch eklatante Schwächen in der Defensive gezeigt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •