Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Linken-Politiker Bartsch fordert von de Maizière Stopp geplanter "Bild"-Anzeigenkampagne

News von LatestNews 2109 Tage zuvor (Redaktion)

Dietmar Bartsch (Die Linke)
© Deutscher Bundestag / Kay Spieß, über dts Nachrichtenagentur
Der Fraktionsvize der Linkspartei im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) aufgefordert, den Stopp einer geplanten Anzeigenkampagne in der "Bild-Zeitung" zu veranlassen. "Als erste Amtshandlung muss de Maizière die geplante Anzeigenschaltung des Verteidigungsministeriums in der Bild-Zeitung stoppen", sagte Bartsch gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" (Freitagsausgabe). Die Anzeigenkampagne im Zuge der Freiwilligenwerbung für die Bundeswehr hatte der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) veranlasst.

"Wie er mit diesem miesen Deal umgeht, bei dem mehrere Hunderttausend Steuer-Euro als Belohnung für treue PR-Dienste an den Springer-Konzern fließen sollen, wird sehr schnell deutlich machen, ob sich der neue Minister wie sein Amtsvorgänger von Bild regieren lässt", sagte Bartsch zur Begründung seiner Forderung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •