Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Linken-Chef Riexinger ist stolz auf Ost-Linke

News von LatestNews 1275 Tage zuvor (Redaktion)
Linksparteichef Bernd Riexinger ist stolz auf die Ost-Linke. "Alle wissen, dass wir nur als gesamtdeutsche linke Partei eine Zukunft haben", sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung" vor dem heute beginnenden Parteitag in Dresden, fügte aber hinzu: "Im Osten haben wir eine Stammwählerschaft von über 20 Prozent. Das ist eine Stärke. Auf Hochburgen ist man stolz, man pflegt sie und baut sie aus."

Der Stuttgarter betonte ein Jahr nach Amtsantritt überdies, dass er mit den Genossen in den neuen Ländern gut klar komme. "Ich habe den Eindruck, dass die Leute im Osten mich gut mögen", erklärte er. "Und ich habe außerdem den Eindruck, dass die Versammlungen im Osten sehr gut sind und wir eine aktive Mitgliedschaft haben. Sie wollen keine Ansagen von oben nach dem Motto: So wird`s gemacht. Das hatten sie lange genug. Sie wollen differenziert diskutieren." Das freue ihn. Bei Amtsantritt hatte es erhebliche Spannungen zwischen Ost- und West-Linken gegeben. Die Ost-Linke ist derzeit in sechs Landtagen vertreten, die West-Linke nur in vier.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •