Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Linken-Chef in NRW: Lafontaine soll für Bundestag kandidieren

News von LatestNews 1373 Tage zuvor (Redaktion)

Oskar Lafontaine
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur
Der Vorsitzende der Linkspartei in Nordrhein-Westfalen, Rüdiger Sagel, hat dafür plädiert, dass Oskar Lafontaine im Herbst für den Bundestag kandidiert. "Ich würde das grundsätzlich positiv finden", sagte Sagel der "Mitteldeutschen Zeitung" (Online-Ausgabe). "Herr Lafontaine hat die Altersweisheit, die Herr Steinbrück noch lange nicht hat."

Dabei sei Steinbrück mit 66 Jahren nur drei Jahre jünger als Lafontaine und sogar SPD-Kanzlerkandidat. Außerdem sei Lafontaine ein Kenner der europäischen Finanzpolitik mit guten Lösungsvorschlägen, so Sagel. "Und die europäische Finanzpolitik wird das beherrschende Thema der kommenden Jahre sein." Heinz Bierbaum, Mitglied des Bundesvorstandes der Linken und Parlamentarischer Geschäftsführer der Landtagsfraktion im Saarland, erklärte gegenüber der Zeitung: "Die Listenaufstellung im Saarland findet am 5. Mai statt. Bis dahin ist alles offen." Bierbaum ist ein Vertrauter Lafontaines. Dieser ist im Saarland Fraktionsvorsitzender.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •