Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Linke verteidigt Mißfelders Teilnahme an Schröders Geburtstagsfeier

News von LatestNews 953 Tage zuvor (Redaktion)

Philipp Mißfelder
© über dts Nachrichtenagentur
Die Sprecherin für internationale Beziehungen der Linksfraktion im Bundestag, Sevim Dagdelen, hat es begrüßt, dass der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Philipp Mißfelder (CDU), an der Geburtstagsfeier für Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) in Sankt Petersburg teilgenommen hat: "Selten bin ich einer politischen Meinung mit Philipp Mißfelder im Auswärtigen Ausschuss. Doch wenn jemand die Möglichkeit zum Dialog mit der russischen Seite in dieser aufgeheizten Stimmung nutzt, dann sollte er dafür nicht verurteilt werden", sagte Dagdelen "Handelsblatt-Online". "Vor allem da Mißfelder bis zum März diesen Jahres der Koordinator der Bundesregierung für die transatlantische Zusammenarbeit war und Mitglied in der Kriegsallianz Atlantikbrücke ist, dürfte er ziemlich unverdächtig sein, sich einseitig an Russland zu orientieren", sagte Dagdelen weiter.

Die Linksfraktion-Abgeordnete fügte hinzu: "Bei allem Dissens in so vielen Fragen mit Mißfelder, von der Position zu Auslandseinsätzen und Rüstungsexporten bis zu Hartz IV und zur Rente ab 67, gilt trotzdem für mich die Devise: Dialog ist besser als Konfrontation." Schröder und der russische Präsident Wladimir Putin hatten am Montagabend den 70. Geburtstag des Altkanzlers nachgefeiert. Mißfelders Teilnahme an der Geburtstagsparty mit Putin hatte in der Fraktionsspitze der Union Unmut ausgelöst.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •