Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Lindner kritisiert Schäubles Steuerpläne scharf

News von LatestNews 817 Tage zuvor (Redaktion)

Christian Lindner
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur
Mit heftiger Kritik hat FDP-Chef Christian Lindner auf Pläne von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) reagiert, den Solidaritätszuschlag 2019 durch eine Erhöhung von Einkommen- und Kapitalertragsteuer zu ersetzen. "Noch nie war die Staatskasse so voll und trotzdem plant Finanzminister Schäuble die nächste Steuererhöhung. Beim Soli ist es ein doppelter Wortbruch: Er sollte befristet sein und die CDU hat Steuererhöhungen ausgeschlossen. Jetzt soll beides nicht mehr gelten", sagte Lindner der "Bild" (Mittwoch).

Der FDP-Chef sprach sich dafür aus, die Abgabenlast der Bürger dauerhaft zu senken: "Die Steuern und Abgaben dürfen gerade für Normalverdiener nicht weiter steigen. Ihr Fleiß und ihre Anstrengungen schaffen unseren Wohlstand." Auch der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, kritisierte die Pläne scharf. Der Zeitung sagte Holznagel: "Soli weg, Steuern rauf - das ist eine Mogelpackung. Ausgerechnet Bürgern mit kleineren Einkommen drohen höhere Belastungen." Holznagel forderte die Bundesregierung auf, den Soli abzuschaffen, ohne dabei im Gegenzug die Steuern zu erhöhen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •