Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Libyen: Mindestens 36 Tote bei Kämpfen in Bengasi

News von LatestNews 867 Tage zuvor (Redaktion)
In der libyschen Stadt Bengasi sind bei Kämpfen zwischen islamistischen Kämpfern und der libyschen Armee in der Nacht zum Sonntag mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Viele von ihnen seien Zivilisten, erklärte ein Sprecher der Sicherheitskräfte. Mindestens 50 Menschen seien verletzt worden.

Auch in der Hauptstadt Tripolis waren am Samstag mindestens 23 Menschen gestorben, als eine Rakete in der Nähe des seit Wochen umkämpften Flughafens in ein Wohnhaus einschlug. Unterdessen hat das Auswärtige Amt alle Deutschen zur Ausreise aus Libyen aufgerufen. Auch auf Reisen in den nordafrikanischen Staat sollte verzichtet werden. Seit dem Sturz von Machthaber Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 konkurrieren mehrere Milizen um die Vorherrschaft im Land.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •