Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Liberale und Linke kritisieren Verschleppung bei Aufklärung der Luxleaks-Affäre

News von LatestNews 1877 Tage zuvor (Redaktion)
Liberale und Linke haben die Verschleppungstaktik der Luxemburger Behörden bei der Aufklärung der Luxleaks-Steueraffäre heftig kritisiert. "Unsere Arbeit wird systematisch hintergangen", sagte der Linken-Europaabgeordnete Fabio De Masi der "Frankfurter Rundschau" (Dienstagausgabe). Der FDP-Europaabgeordnete Michael Theurer erhob zudem schwere Vorwürfe gegen den Vorsitzenden des parlamentarischen Sonderausschusses, den französischen Christdemokraten Alain Lamassoure, und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD).

"Die Arbeit wird immer wieder durch Interventionen vor allem der beiden großen Fraktionen gebremst. Ich kann nur wiederholen: Der Ausschussvorsitzende Lamassoure und Parlamentspräsident Martin Schulz müssen den maximal möglichen Druck machen", sagte Theurer dem Blatt. Die Luxleaks-Affäre rund um Steuerrabatte für Großkonzerne im Großherzogtum war im vergangenen November bekannt geworden. Das Europaparlament hatte daraufhin einen Sonderausschuss eingerichtet.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •