Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Leichtes Beben erschüttert Wien

News von LatestNews 1158 Tage zuvor (Redaktion)

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens
© über dts Nachrichtenagentur
Ein leichtes Erdbeben hat am frühen Mittwochabend Österreichs Hauptstadt Wien erschüttert. Geologen gaben zunächst einen Wert von etwa 4,0 bis 4,4 an. Diese Werte werden oft später korrigiert.

Das Beben ereignete sich um 19:17 Uhr (17:17 UTC). Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Beben dieser Stärke können bei sehr anfälligen Gebäuden ernste Schäden anrichten. Bei robusten Gebäuden gibt es aber in der Regel nur leichte oder gar keine Schäden. In der Hauptstadt war das Beben deutlich zu spüren. In sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook verbreiteten sich umgehend Erdbebenberichte. "Wow, war das gerade ein Erdbeben, oder hatte ich soeben einen Schlaganfall?", schrieb ein Nutzer, ein anderer fragte: "Ist Stronach zurückgetreten?" Erst am 20. September hatte es in den frühen Morgenstunden ein vergleichbares Erdbeben in der Region gegeben. Die Internetseite der Österreichischen Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) brach kurz nach dem Erdbeben zusammen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •