Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kurt Beck ruft SPD-Basis zu mehr Nachsicht mit Parteiführung auf

News von LatestNews 1017 Tage zuvor (Redaktion)

Kurt Beck
© über dts Nachrichtenagentur
Angesichts des zehnten Jahrestages seines Rücktritts als Parteivorsitzender hat der frühere SPD-Chef Kurt Beck die Parteibasis zu mehr Nachsicht und Geduld mit der aktuellen Führung aufgerufen. "Die SPD muss lernen, mit ihrem Führungspersonal nachsichtiger zu sein, wenn es mal eine Weile nicht optimal läuft", sagte Beck dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben). "Es gibt keinen Übermenschen, jeder SPD-Chef hatte seine Stärken und seine Schwächen", so Beck weiter.

"Kritische Begleitung ist in Ordnung, aber Vorsitzende brauchen auch Vertrauen. Wenn unsere Basis, zu der auch ich gehöre, der gewählten Parteiführung immer etwas mehr Vertrauen als Kritik entgegenbringen würde, wäre schon viel gewonnen", fügte er hinzu. Der derzeit laufende Erneuerungsprozess der Partei brauche seine Zeit, sagte der Vorsitzende der Friedrich-Ebert-Stiftung. "Wir haben in einem schwierigen und demokratischen Prozess entschieden, in diese Regierung zu gehen. Gleichzeitig arbeiten wir an der Erneuerung der Partei", sagte Beck. "Es ist unrealistisch, dass solche Projekte in wenigen Monaten zum Erfolg führen. Das wird Zeit brauchen, und die müssen wir uns und der Parteiführung um Andrea Nahles geben." Gleichzeitig äußerte er Verständnis für die wachsende Ungeduld vieler SPD-Mitglieder. "Ich kann die Ungeduld verstehen, die viele Genossen im Moment verspüren. Wenn ich die Umfragen sehe, muss ich mich selbst ermahnen, nicht ungeduldig zu sein", bekannte Beck.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •