Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kulturstaatsministerin: Vielfalt der Buchkultur ist "eine Freude"

News von LatestNews 1813 Tage zuvor (Redaktion)

Leser mit Büchern
© über dts Nachrichtenagentur
Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat bei einem Rundgang auf der Leipziger Buchmesse am Donnerstag das reichhaltige Angebot an Literatur genossen: "Die hier in Leipzig so breit gefächerte Bücherlandschaft ist eine Freude und ein Markenzeichen der Kulturnation Deutschland", erklärte Grütters anlässlich der Eröffnung der Leipziger Buchmesse. "Sie muss in allen ihren Facetten erhalten bleiben", forderte sie. Das diesjährige Gastland der Buchmesse Israel sei eng mit Deutschland verbunden.

Gerade in der Kultur bestehe eine schöne und traditionelle Zusammenarbeit. Vertieft werde diese auf der Leipziger Buchmesse mit zahlreichen gemeinsamen Veranstaltungen und Projekten zum 50-jährigen Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland. "Auch der neu geschaffene Deutsch-Hebräische Übersetzerpreis ist eine großartige Chance für einen lebendigen Kulturaustausch zwischen unseren Ländern", so die Kulturstaatsministerin weiter.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •