Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kulturkonvent Sachsen-Anhalt startet am 19. Oktober in Magdeburg

News von LatestNews 1906 Tage zuvor (Redaktion)
Der Kulturkonvent des Landes Sachsen-Anhalt tritt am 19. Oktober um 10 Uhr im Schauspielhaus Magdeburg zu seiner ersten Sitzung zusammen, sagt Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) im Gespräch mit der "Mitteldeutschen Zeitung" (Mittwochausgabe). Vor zehn Tagen hatte der sachsen-anhaltische Landtag einstimmig die Einrichtung des Gremiums beschlossen, das bis Ende 2012 Empfehlungen zur künftigen Kulturentwicklung und -förderung in Sachsen-Anhalt erarbeiten soll. Diese sollen Grundlage für ein Landeskulturkonzept sein.

Bisher gibt es in Sachsen-Anhalt lediglich Leitlinien zur Landeskulturpolitik aus dem Jahr 2004. Der Konvent wird nach Auskunft von Dorgeloh aus 36 vom Kultusministerium vorgeschlagenen Vertretern von Kulturinstitutionen, kommunalen und kirchlichen Einrichtungen, aus dem Landtag und der Landesregierung, aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft bestehen. Die Mitglieder des Konvents werden Arbeitsgruppen bilden zu einzelnen Schwerpunkten des kulturellen Lebens. "Anders als beim Bildungskonvent wird es nicht um einen großen Richtungsstreit gehen", sagt Dorgerloh der "Mitteldeutschen Zeitung". "In Sachen Kultur stehen alle vor den großen Fragen Demografie, Finanzen und Strukturen. Es geht um die Verteilung von Ressourcen und um kulturpolitische Grundsatzlinien. Wir haben eine mittelfristige Finanzplanung, in der der Eckwert für das Kultusministerium nicht wächst, sondern fällt. Eigentlich bräuchten wir aber in vielen Bereichen steigende Ausgaben, weil die Betriebskosten und die Gehälter steigen. Mit dieser Situation muss gearbeitet werden." Für den Konvent soll eine Geschäftsstelle im Kultusministerium eingerichtet und ein Internetportal freigeschaltet werden. Der Moderator des Kulturkonvents soll am Freitag, 23. September, in Magdeburg präsentiert werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •