Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wie ein Sprecher des amerikanischen Technik-Konzerns IBM jetzt bekannt gab, ist es den Wissenschaftlern des Unternehmens gelungen, erstmals einen Chip zu bauen, der selbständig lernen und eigene "Ideen" entwickeln kann. Dies beruht auf einer Änderung der Verbindungen der einzelnen Elemente, die, ähnlich wie beim menschlichen Gehirn, flexibel bleiben sollen. Dadurch wäre ein damit ausgestatteter Computer in der Lage, aus vorhandenen Informationen neue Hypothesen zu entwickeln, was dem menschlichen Denken entspräche.
Land: USA




Wählen : 1 vote Kategorie : Computer

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •