Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kubicki rechnet mit Steinbrück-Neustart

News von LatestNews 1474 Tage zuvor (Redaktion)
Der schleswig-holsteinische FDP-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Kubicki erwartet, dass sich SPD-Kanzlerkandiat Peer Steinbrück von seinem Fehlstart schnell erholt. In einem Interview mit der Onlineausgabe der "Bild-Zeitung", sagte Kubicki: "Ich bin sicher, der Fehlstart wird ihn anspornen. Ganz nach dem Motto: Geht die Generalprobe schief, wird die Premiere umso erfolgreicher."

Kubicki betonte, Steinbrücks "Start war wirklich suboptimal, gerade wegen seiner Personalauswahl". Aber der Kandidat habe auch wenig Vorbereitungszeit gehabt, denn "der Zeitpunkt der Nominierung kam für ihn überraschend". Der FDP-Stratege kritisierte, wie Teile der SPD mit Steinbrück umgehen: "Ich sehe, wer sich jetzt vor ihn stellt - und wer nichts sagt." Kubicki forderte Steinbrück auf, im Wahlkampf auf die Themen soziale Gerechtigkeit und Wohlstand zu setzen. "Er sollte offensiv sagen, wie er es schaffen will, dass es den Menschen im Land künftig besser geht", sagte Kubicki zu "bild.de".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •