Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Krim-Krise: Treffen der Außenminister Kerry und Lawrow in London

News von LatestNews 1170 Tage zuvor (Redaktion)
Zwei Tage vor dem umstrittenen Krim-Referendum wird US-Außenminister John Kerry am Freitag mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in London zusammentreffen. Dabei soll erneut eine diplomatische Lösung der Krise in der Ukraine besprochen werden. Kerry will die russische Regierung dazu bewegen, die Annektierung der Krim-Region nicht weiter voranzutreiben.

Unterdessen hat die russische Regierung damit begonnen, kritische Internet-Seiten zu sperren. Die russische Aufsichtsbehörde für Massenmedien, Telekommunikation und Datenschutz, Roskomnadsor, hat Internetseiten blockiert, die das Vorgehen von Präsident Wladimir Putin kritisieren. Am Donnerstagabend war es erneut zu gewalttätigen Auseinandersetzungen im Osten der Ukraine gekommen. Dabei ist laut Medienberichten ein Mann ums Leben gekommen, etwa 15 Personen seien verletzt worden. Am kommenden Sonntag wird die Bevölkerung der Krim in einem Referendum über den politischen Status der Halbinsel abstimmen. Die Krim hat etwa 2,3 Millionen Einwohner. Am 11. März 2014 hatte das Parlament der Krim die Unabhängigkeit von der Ukraine erklärt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •