Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Krankennstand bei Bundesverwaltung auf Rekordstand

News von LatestNews 1448 Tage zuvor (Redaktion)
Die krankheitsbedingten Fehltage bei der Bundesverwaltung sind 2011 auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Wie die "Bild-Zeitung" (Samstagausgabe) unter Berufung auf den Gesundheitsförderungsbericht des Bundesinnenministeriums meldet, waren Bundesbedienstete im vergangenen Jahr im Schnitt an 19,03 Tage krank. Das war knapp einen Tag mehr als im Jahr zuvor.

Seit 2006 seien die Fehltage damit zum fünften Mal in Folge gestiegen. Die meisten Krankheits-Fehltage in der Bundesregierung gab es im Verteidigungsministerium (20,81 Tage), beim Bundespresseamt (17,6) und dem Bildungsministerium (17,22). Am seltensten fehlten die Mitarbeiter beim Staatsminister für Kultur (9,73 Tage), im Bundeskanzleramt (11,47) und im Justizministerium (11,88).

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •