Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Krankenkassen: Neue Pflegeleistungen bleiben oft ungenutzt

News von LatestNews 1254 Tage zuvor (Redaktion)

Krankenhaus
© über dts Nachrichtenagentur
Die neuen Leistungen der Pflegeversicherung für Demenz-Kranke, die seit dem 1. Januar gezahlt werden, kommen kaum bei den Betroffenen an: "Von Beginn an hatten wir trotz aktiver Werbung und persönlicher Anschreiben an mögliche Leistungsbezieher eine sehr verhaltene Nachfrage zu verzeichnen", sagte der Chef der AOK Rheinland/Hamburg, Günter Wältermann, der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Nach Schätzungen der Kasse lässt sich nur jeder Zehnte, der Anspruch auf die neuen Leistungen hat, diese auch auszahlen. Bei der Barmer/GEK nutzen mittlerweile rund 6.000 Versicherte die Leistung für Demenzkranke in der neuen Pflegestufe 0. Mit dieser Größenordnung habe man zunächst gerechnet, sagte Vize-Chef Rolf-Ulrich Schlenker.

"Aber sicherlich haben wir damit noch nicht alle Anspruchsberechtigten erreicht", sagte er.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •