Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kraft will im Steinbrück-Team für Wirtschaft zuständig sein

News von LatestNews 1406 Tage zuvor (Redaktion)

Hannelore Kraft
© über dts Nachrichtenagentur
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat ihren Anspruch auf einen Platz im Team von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück unterstrichen. "Als Teil der Parteispitze werde ich mich weiterhin intensiv um die Themen Wirtschaft und Energie kümmern", sagte Kraft im Interview des Nachrichtenmagazins "Focus". Sie forderte ferner, die SPD solle nicht nur auf soziale Gerechtigkeit setzen, sondern auch auf Wirtschaftsthemen.

Es gehe nicht nur um "ein Thema von linken Sozialromantikern", so Kraft. " Auf Dauer ist wirtschaftlicher Erfolg nicht ohne die Sicherung des sozialen Zusammenhalts möglich." Kritik am Kanzlerkandidaten ließ sie nicht gelten. "Dafür ist Peer Steinbrück genau der Richtige." Eine politische Karriere im Bund lehnte Kraft ab. Man sei in der Landespolitik viel "näher an der Lebenswirklichkeit der Menschen und das erfüllt mich", betonte die SPD-Politikerin. "Ich bin Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen und das bin ich sehr gern." Auch 2017 werde das nicht anders sein. "Außerdem ist dann Peer Steinbrück Kanzler".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •