Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kolumbien: Mindestens 31 Kinder sterben bei Bus-Unglück

News von LatestNews 929 Tage zuvor (Redaktion)
Bei einem Bus-Unglück in Kolumbien sind am Sonntag mindestens 31 Kinder ums Leben gekommen. 24 weitere Kinder sowie ein Erwachsener seien bei dem Unglück am Sonntag schwer verletzt worden, wie lokale Behörden mitteilten. Demnach sei der Bus in der Stadt Fundación in Brand geraten.

In dem Bus habe es zunächst eine Explosion gegeben, ehe das Fahrzeug vollständig ausgebrannt sei. Laut örtlichen Medienberichten befand sich der Bus auf dem Rückweg von einer kirchlichen Veranstaltung. Die Ursache des Unglücks ist noch nicht geklärt, allerdings soll der Fahrer des Busses, der sich nahezu unverletzt aus dem Fahrzeug retten konnte und zwischenzeitlich von der Polizei befragt wurde, kurz vor der Explosion mit einem Benzinkanister hantiert haben, hieß es in den örtlichen Medienberichten weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •