Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kolumbianische Drogenbaronin Griselda Blanco erschossen

News von LatestNews 1550 Tage zuvor (Redaktion)
Die kolumbianische Drogenbaronin Griselda Blanco, auch bekannt als "Kokain-Königin", ist in der Stadt Medellin erschossen worden. Die örtliche Polizei bestätigte die Ermordung Blancos am späten Montagabend. Nach Angaben der kolumbianischen Presse wurde die 69-Jährige von zwei vorbeifahrenden Motorradfahrern erschossen, während sie eine Metzgerei verließ.

Die Kriminelle wurde zum ersten Mal in den 1980ern auffällig, als sie als Mitglied der "Cocaine Cowboys" in einen öffentlichen Straßenkampf um rivalisierende Drogenhändler verwickelt war. Sie verbrachte fast zwei Jahrzehnte in einem US-amerikanischen Gefängnis wegen Drogenhandel und drei Morden, darunter auch die Tötung eines zweijährigen Jungen in Miami im Jahr 1982. 2004 wurde sie nach Kolumbien ausgewiesen, wo sie sich seitdem im Hintergrund hielt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •