Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Köln: Mann wird von Zug überrollt und bleibt unverletzt

News von LatestNews 1261 Tage zuvor (Redaktion)

Warnschild am Bahnhof
© über dts Nachrichtenagentur
Im Bahnhof Köln-Messe/Deutz ist ein 55-jähriger Mann am frühen Montagmorgen von einem InterCity überrollt worden und wie durch ein Wunder unverletzt geblieben. Wie die Bundespolizei mitteilte, war der Mann gegen 1 Uhr ins Gleisbett gestiegen, um eine dort befindliche Pfandflasche aufzusammeln, als ein IC mit 70 Stundenkilometern in den Bahnhof einfuhr. Trotz einer Schnellbremsung verschwand der Mann unter dem Zug.

Als dieser zum Stehen kam, kletterte der 55-Jährige jedoch ohne Verletzungen zurück auf den Bahnsteig, hieß es seitens der Bundespolizei. Die Ordnungshüter leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Schienenverkehr ein und nahmen den Mann mit auf die Wache. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht unter Alkoholeinfluss stand.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •