Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Koalition setzt Beratungen über Wulff-Nachfolger fort

News von LatestNews 1864 Tage zuvor (Redaktion)

Christian Wulff
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: dts Nachrichtenagentur
In Berlin werden am Samstag die Beratungen der schwarz-gelben Koalition über einen Nachfolger des zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff fortgesetzt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei dem Treffen im Kanzleramt neben CSU-Chef Horst Seehofer und FDP-Chef Philipp Rösler auch die Vorsitzenden der drei Regierungsfraktionen hinzuziehen. Bereits am Freitagabend hatte die Kanzlerin die Frage mit Seehofer und Rösler diskutiert.

Merkel hatte angekündigt, sich bei der Kandidatenwahl mit SPD und Grünen abstimmen zu wollen. SPD-Chef Sigmar Gabriel brachte unterdessen den DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck als möglichen Kandidaten ins Spiel. Spätestens 30 Tage nach dem Rücktritt eines Bundespräsidenten muss die Bundesversammlung zusammenkommen um einen Nachfolger zu wählen. Wulff hatte am Freitag seinen Rücktritt erklärt. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft Hannover die Aufhebung von Wulffs Immunität beantragt. Die Behörde will wegen des Anfangsverdachts der Vorteilsannahme gegen den früheren niedersächsischen Ministerpräsidenten ermitteln.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •