Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Koalition plant "Nationale Diabetes-Strategie"

News von LatestNews 701 Tage zuvor (Redaktion)
CDU/CSU und SPD wollen die Ausbreitung der Volkskrankheit Diabetes eindämmen und deshalb eine "Nationale Diabetes-Strategie" beschließen. Das kündigten Gesundheitspolitiker von CDU/CSU und SPD gegenüber der F.A.Z. (Samstagsausgabe) an. Karl Lauterbach, der stellvertretende Fraktionsvorsitzender der SPD sagte: "Wir wollen die `Nationale Diabetes-Strategie` 2015 gemeinsam in den Bundestag einbringen."

Gesundheitspolitiker der Union haben laut F.A.Z. dafür bereits ein Konzept beschlossen. Ihr Sprecher Jens Spahn (CDU) sagte: "Auf uns rollt eine Diabetes-Welle zu." Da könne man mit Aufklärung "gar nicht früh genug anfangen". Zum Konzept gehören mehr Aufklärung und Beratung, besseren Zugang zu Therapien, eine umfangreichere Erhebung von Krankheitsdaten und mehr Kooperation von Bund und Ländern. Der Autor des Konzeptes, Dietrich Monstadt (CDU), sagte der F.A.Z.: "Wir brauchen ein Konzept, das dezidierte Präventionsstrategien sowie Früherkennungs- und Versorgungskonzepte beschreibt, insbesondere zur Stärkung der Selbsthilfe betroffener Patienten." Im Sommer hatte der Bundesrat die Regierung aufgerufen, eine solche Strategie vorzulegen. In Deutschland leiden nach offiziellen Statistiken 6,7 Millionen Menschen an der "Zuckerkrankheit". Die Zahl der Betroffenen wächst schnell, jedes Jahr kommen 270.000 hinzu. Die Aufwendungen für die Behandlung und weitere Folgekosten werden auf einen jährlich zweistelligen Milliardenbetrag beziffert.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •