Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Klimaschutz: Polens Umweltminister hält nichts von europäischer Lösung

News von LatestNews 1129 Tage zuvor (Redaktion)
Der polnische Umweltminister Marcin Korolec hält nichts von einer europäischen Lösung beim Klimaschutz. "Wir brauchen eine globale Lösung, die von 194 Staaten mitgetragen wird", so Korolec in einem Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit". Eine globale Lösung sei die Antwort, so der Umweltminister des Gastgeberlandes der internationalen Klimakonferenz in der kommenden Woche: "Eine europäische Lösung ist reiner Schwachsinn." "Eine globale Einigung in der Klimapolitik liegt absolut im polnischen Interesse. Wir Europäer sind doch die einzigen, die sich noch an das Kyoto-Protokoll halten, so ein totaler Quatsch", sagte Korolec.

"Mittelfristig" verlange Polen, die Subventionen der Stromproduktion zu beenden. Die Branche der erneuerbaren Energien müsse gezwungen werden, wettbewerbsfähig zu werden, so der Minister: "Es darf nicht für alle Ewigkeit eine Schutzzone geben."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •