Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Klima & Umweltschutz

News von god 1043 Tage zuvor      http://www.nevanews.com

Es gibt ein Thema, welches nicht nur in aller Munde ist, sondern auch ausnahmslos jeden Menschen auf der Welt etwas angeht: Klima & Umweltschutz gehört zu den Themen, welche zwar leider noch zu wenig im Bewusstsein sind, jedoch unmittelbar Auswirkungen auf jeden Einzelnen haben.

Der Klimawandel und diverse Umweltkatastrophen betreffen alle. Wer glaubt, dass nur die warmen Länder vom Klimawandel betroffen sind, der irrt leider. Aus diesem Grund gibt es den runden Tisch für Klima und Umweltschutz. An diesem sollen nicht nur Prozesse der Verständigung angestoßen werden, sondern es soll ein reger Austausch von Informationen, Meinungen und Wissen gewährleistet werden.

Hier finden Sie nähere Informationen zum Klima- und Umweltschutz am runden Tisch und welche Möglichkeiten es gibt eigene Ansätze mit einzubringen. Verschiedene Gemeinden, aber auch Umweltschutzverbände haben den runden Tisch zum Klimaschutz ins Leben geholt und erfüllen die Aufgabe des Austausches in regelmäßigen Abständen. So hat der BUND sich zusammengeschlossen, um Themen wie Stromersparnis, Klimaschutz und Umweltschutzmaßnahmen zu besprechen. 

Auch das Bundesministerium für Wirtschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht am runden Tisch mit " Vertreterinnen und Vertreter von Wohlfahrts-, Umwelt und Verbraucherschutzverbänden, der Kirchen, des Städte- und Gemeindebundes, der Bundesagentur für Arbeit sowie von Verbänden der Heizung, Klima- und Energietechnik" über Möglichkeiten zum guten Umgang mit Energie zu tagen. Dies findet auch in Form des runden Tisches statt. 


Doch was ist das Besondere am runden Tisch? Und warum isst diese Form der Konferenz besonders für die Lösung von Klima- und Umweltproblemen geeignet? Diese Kommunikationsform, bei der alle Teilnehmer gleichberechtigt und vernetzt miteinander sprechen können, ist nicht nur bewährt, sondern auch zukunftsweisend. Der runde Tisch bringt Experten aus verschiedenen Bereichen zusammen und ermöglicht so einen Austausch, der in deren beruflichen Alltag ansonsten vielfach auf der Strecke bleibt. Jeder gewinnt hierdurch neue Perspektiven auf das selbe Problem und nur durch diese vernetzte, interdisziplinäre Arbeitsweise kann das komplexe Themengebiet des Klima- und Umweltschutzes auch hinreichend besprochen werden.


Jeder von uns sollte sich die Zeit nehmen sich mit diesem Thema zu beschäftigen und jeder sollte die Abgeordneten der Stadt und des Landes dazu anhalten solche runde Tische auch bei sich in der Gemeinde oder der Stadt zu etablieren. Denn man kann, wenn man nach dem Motto:: "Global denken, lokal handeln" arbeitet bereits mit vielen kleinen Maßnahmen eine Menge zum Klimaschutz beitragen. Denn die Folgen, die ein schneller Verfall der Umwelt und das Erwärmen der Erde hervorruft sind für alle unangenehm und mit vielen Problemen verbunden.





Wählen : 1 vote Kategorie : Service

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •