Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wie wichtig Wespen und Bienen für die Natur sind, lernen bereits Grundschulkinder. Dennoch werden sie oft zur Belastung, wenn sie ihre Nester unterm Dach, auf dem Dachboden, Balkon oder der Terrasse bauen. Und während die einen fliegen, krabbeln Kakerlaken in die Küche. Kaum wird es draußen kalt, so machen sich im Keller die Ratten und Mäuse breit, viele finden den Weg durch die alten Gemäuer in die Wohnräume. Und während die kleinen tierischen Freunde sich direkt im Wohnumfeld ausbreiten, belagern auf öffentlichen Plätzen und Häusern Tauben, die einen gewaltigen Unrat hinterlassen.

Wie wehrt man sich gegen solche Zustände?

Mit verschiedenen präventiven Maßnahmen lässt sich die Anzahl der potenzielle Tiere und Insekten reduzieren. Wer im Hochsommer zuckerhaltige Getränke auf dem Balkon offen stehen lässt, zieht damit automatisch Bienen und Wespen an. Die leiben Süßes und bleiben dann ganz gerne, weil dort eine Nahrungsquelle existiert. Essensreste, die beim Speisen auf dem Balkon fallen, müssen sofort eingesammelt werden, denn sonst kommen Ameisen und im ungünstigsten Fall sogar Kakerlaken. Mäuse und Ratten sind auf der Suche nach Nahrung und sehr anpassungsfähig. Sie kommen nicht nur bei Dunkelheit, sondern dann, wenn sich eine günstige Gelegenheit bietet. Ihre Quellen sind Abfallreste, die offen auf dem Boden liegen und Mülltonnen. Um ihre Jungen zu gebären nutzen sie Schlupflöcher und quartieren sich in Häuser ein. Deshalb gilt: Immer den Müll in Säcke verpacken und in die Mülltonne legen, diese unbedingt verschließen. Eine Garantie, dass die Ungeziefer und Nager sich stets fern halten, gibt es nicht.

Einer der effektivsten Möglichkeiten der Lage Herr zu werden, ist die professionelle Schädlingsbekämpfung in Düsseldorf mit ihrem Einsatzteam, dass Schädlinge nicht nur bekämpft, sondern den Tieren nach Möglichkeit durch Umsetzung einen neuen Lebensraum bietet. Bienennester werden in der Regel nicht ausgeräuchert, wie es eine zeitlang der Fall war. Um die Tiere zu schützen, platzieren die Profis sie um und Bewohner sind von ihnen erlöst. Anders sieht es mit Nagern wie Ratten aus, die Plagegeister muss der Schädlingsbekämpfungsdienst außer Gefecht setzen, denn die Tiere breiten sich rasant aus und richten einen hohen Schaden an.

Auch an öffentlichen Plätzen gibt es Bereiche, bei denen Tiere zur Last werden. Das betrifft meistens die Innenstadt, in denen Tauben auf Futterjagd sind. Durch das Konsumieren von Speisen auf öffentlichen Straßen, gibt es genügend Nahrung, weshalb die Tauben sich dort in großer Anzahl niederlassen. Mit der Expertise der Schädlingsbekämpfer werden die Tauben und an der See auch Möwen in neue Gebiete umgesetzt.

Wichtiger Tipp: schnelle Entrümpelungen durch das Fachteam aus Düsseldorf garantieren, dass die Ansammlung von Schädlingen reduziert wird als effektive Präventivmaßnahme. Was nicht mehr benötigt wird, sollte durch ein Entrümpelungsteam fachgerecht entsorgt werden, um Ratten und Mäusen keinen Unterschlupf zu gewähren. Oft bieten Entrümpelungen das Hervorholen von längst vergessenen Schätzen, die sich verkaufen lassen.



Wählen : 2 vote Kategorie : Service

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •