Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kenia: 48 Menschen bei ethnischen Auseinandersetzungen getötet

News von LatestNews 1568 Tage zuvor (Redaktion)
Im Südosten Kenias sind in der Nacht zum Mittwoch bei schweren ethnischen Auseinandersetzungen zwischen zwei verfeindeten Volksgruppen 48 Personen getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, sollen unter den Verstorbenen auch elf Kinder sein. Außerdem wurden 31 Frauen und sechs Männer getötet.

Eine Gruppe der Pokomo hatte in der Nacht das Dorf der Gruppe Orma im Bezirk Tana River angegriffen. Die Täter sollen ihre 48 Opfer auf brutalster Art mit Macheten ermordet oder bei lebendigen Leibe verbrannt haben. Es sollen die schlimmsten gewaltsamen Auseinandersetzungen in Kenia seit den Krawallen nach den Wahlen vor vier Jahren gewesen sein.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •