Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kellner drängt GroKo zu Entscheidung im Kampf gegen Fahrverbote

News von LatestNews 992 Tage zuvor (Redaktion)

Michael Kellner
© über dts Nachrichtenagentur
Der Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, hat die Große Koalition zu einer Entscheidung im Kampf gegen Diesel-Fahrverbote gedrängt. "Diese Koalition muss jetzt mal endlich anfangen zu zeigen, dass sie Probleme lösen kann", sagte Kellner dem Fernsehsender n-tv. "Dazu gehört es, dass Menschen, die durch die Automobilkonzerne betrogen wurden, nicht im Regen stehen bleiben, sondern dass ihnen geholfen wird."

Es solle allen Menschen geholfen werden. Dabei gehe es nicht um eine Umtauschprämie, so der Grünen-Politiker weiter. "Es muss eine Möglichkeit geben zu verpflichtenden, verbindlichen Hardware-Nachrüstungen für die Menschen, die das wollen." Das Problem der deutschen Automobilkonzerne sei, dass sie ein fehlerhaftes Produkt angeboten haben, so Kellner. "Da wäre es viel sinnvoller, wenn auch die Betriebsräte auf eine Erneuerung, auf eine Verbesserung, auf bessere Produkte drängen, weil nur das garantiert langfristig den Bestand einer ökologisch nachhaltigen Automobilindustrie in Deutschland." Auf die Frage, wie ausländische Automobilkonzerne in die Pflicht genommen werden sollen, sagte Kellner: "Wir haben hier europäisches und deutsches Recht. Das wurde gebrochen und ich finde dann sollte man einfach die Hersteller darauf verpflichten, dass sie das machen, was sie versprochen haben als sie das Auto verkauft haben."

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •