Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kauder: Zu früh für Debatte um drittes Hilfspaket für Griechenland

News von LatestNews 1845 Tage zuvor (Redaktion)

Euromünze
© über dts Nachrichtenagentur
Im Umgang mit Griechenland hat Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) zu mehr Gelassenheit gemahnt. "Wir lassen uns nicht von halbstarken Sprüchen aus Athen beeindrucken", sagte Kauder gegenüber der "Bild"-Zeitung. "Die griechische Regierung muss jetzt ihr Programm zur Erfüllung des laufenden zweiten Hilfspakets vorlegen. Allein darauf sollten wir uns jetzt konzentrieren. Die Debatte um ein drittes Paket wird für mich völlig zur Unzeit geführt."

Offiziell hatte Griechenland im Februar 2015 über 300 Milliarden Euro Staatsschulden; zudem hat das Land noch Neben-Kredite in Höhe von etwa 115 Milliarden Euro. Kauder machte klar, dass die Union keine Sonderregelungen für Athen akzeptieren werde. "Und das, was für Spanien, Portugal und Irland galt, muss auch als Maßstab für Griechenland gelten. Griechenland bekommt keine Extra-Wurst."

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •