Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Katharina Saalfrank: Erziehung ist überflüssig

News von LatestNews 1274 Tage zuvor (Redaktion)
Die durch die Fernsehsendung "Super Nanny" bekannte gewordene Pädagogin Katharina Saalfrank hält die Erziehung von Kindern für überflüssig. "Erziehung ist überflüssig. Der Begriff hat viel mit Ziehen und Drücken, mit Druck zu tun", sagte Saalfrank in "hr1-Talk".

Mit ihrem neuen Buch "Du bist ok, so wie Du bist - Das Ende der Erziehung" wolle sie "eine Alternative zum Modell Erziehung" bieten, so die vierfache Mutter. "Es gibt Situationen, da ist es schädlich, dass Menschen erzogen wurden", betonte Saalfrank. Vielen würde zum Beispiel "aberzogen, auf eigene Signale zu achten". Sie verwende lieber den "Begriff der Beziehung: Mit dem Kind in Kontakt gehen und nicht mit dem Ratgeber in der Ecke hocken". Dies habe aber nichts mit der antiautoritären Pädagogik aus den siebziger Jahren zu tun, die keine Grenzen gesetzt habe. Saalfrank präsentiert mittlerweile im SWR-Fernsehen ihre neue Sendung "Expedition Familie".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •