Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kartellamt ermittelt gegen große Brauereien wegen Preisabsprachen

News von LatestNews 1642 Tage zuvor (Redaktion)

Biertrinker
© über dts Nachrichtenagentur
Wegen verbotener Preisabsprachen ermittelt das Bundeskartellamt gegen große Brauereien. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ermittelt das Amt gegen gut ein Dutzend Brau-Unternehmen mit einem Marktanteil von insgesamt 50 Prozent. Betroffen sind insgesamt bis zu 24 Premium-Bier-Marken.

In dem größten Kartellverfahren in der Geschichte der Bierbranche drohen nach "Focus"-Informationen Bußgelder in dreistelliger Millionenhöhe. Die Großbrauereien bestätigten "Focus" die Vorwürfe, wollten sich aber zu Einzelheiten nicht äußern. Auch der Sprecher der Kartellbehörde, Kay Weidner, wollte "zu den laufenden Ermittlungen keine Angaben machen".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •