Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Juso-Chef Kühnert will mit der Logik hinter Hartz IV brechen

News von LatestNews 948 Tage zuvor (Redaktion)

Bundesagentur für Arbeit
© über dts Nachrichtenagentur
Juso-Chef Kevin Kühnert mahnt, die SPD müsse in ihrem Erneuerungsprozess mit der Logik hinter Hartz IV brechen. "Wir wollen etwas Gerechteres als Hartz IV, das breite Akzeptanz genießt", sagte Kühnert der "Frankfurter Rundschau". "Es darf nicht nur um die 78. Korrektur einer Reform gehen, die ganz viele Menschen abgrundtief ablehnen", fügte er hinzu.

"Mein Ziel ist nicht, dass am Ende nur rauskommt: Hartz IV war doof", erläuterte Kühnert. "Mein Ziel ist, dass wir mit der Logik dahinter brechen, die nämlich nicht nur Betroffenen als Drohkulisse erscheint." Jetzt sei die ganze Partei gefordert, im Erneuerungsprozess etwas Besseres zu finden. "Die Höhe der Regelsätze, Sanktionen, Weiterbildung, Schonvermögen und wie wir Kinder aus diesem System rausbekommen – das alles steht auf der To-do-Liste", sagte der Juso-Vorsitzende. "Die Erneuerung der SPD ist erst dann gelungen, wenn diesmal nicht nur die SPD selbst findet, dass sie gelungen ist", sagte er.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •