Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Junge Menschen länger in Ausbildung und später erwerbstätig als vor zehn Jahren

News von LatestNews 2093 Tage zuvor (Redaktion)
Junge Menschen sind im Jahr 2009 später in den Arbeitsmarkt eingetreten als noch 1999, dafür verblieben sie länger in Bildung und Ausbildung. Das teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit. Demnach macht sich der späte Erwerbseintritt besonders bei den 20- bis 24-Jährigen bemerkbar.

Waren 2009 insgesamt 36,8 Prozent in dieser Altersgruppe erwerbstätig, traf dies zehn Jahre zuvor noch auf 44,2 Prozent zu. Fast die Hälfte der 20- bis 24-Jährigen befand sich 2009 in Bildung oder Ausbildung, 1999 war es nur gut ein Drittel. Gegenüber 1999 stieg die Erwerbslosigkeit junger Menschen leicht an. Lag der Anteil Erwerbsloser bei den 20- bis 24-Jährigen damals noch bei 6,1 Prozent, kam er 2009 auf 6,9 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •