Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

JU-Chef Mißfelder warnt Union vor Schwarz-Grün-Überlegungen

News von LatestNews 1483 Tage zuvor (Redaktion)

Philipp Mißfelder
© dts Nachrichtenagentur
Die Junge Union hat die Mutterpartei davor gewarnt, sich auf schwarz-grüne Koalitionsspekulationen einzulassen. JU-Chef Philipp Mißfelder, der auch Präsidiumsmitglied der Bundes-CDU ist, sagte der "Leipziger Volkszeitung" (Dienstagausgabe): "Kein Zweifel, Katrin Göring-Eckardt ist eine Politikerin, mit der sich gut zusammenarbeiten lässt, aber bei diesem grünen Spitzen-Duo ist doch völlig klar, dass nur einer den Ton angibt: Jürgen Trittin." Eine einzelne Person wie Katrin Göring-Eckardt "mit einer bürgerlichen Politik-Vorstellung an der Spitze reicht nicht, um den Kurs der Grünen wirklich zu verändern", sagte Mißfelder angesichts aus der Union erhobener Anregungen, sich nun auch auf Schwarz-Grün nach der Bundestagswahl einzulassen.

"Trittin steht für eine Hochsteuer-Politik der Grünen und das ist Gift für die Wirtschaft", betonte Mißfelder. "Wir sollten nicht durch von uns befeuerte irrationale Koalitionsdebatten mit den Grünen die tatsächlichen Erfolge von Schwarz-Gelb in Frage stellen. Unser Wunschpartner für die Bundestagswahl 2013 ist und bleibt die FDP."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •