Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Jennifer Hudson wollte für mögliche Filmrolle kein Gewicht zulegen

News von LatestNews 1806 Tage zuvor (Redaktion)

Jennifer Hudson
© Sony, Text: dts Nachrichtenagentur
US-Schauspielerin und Sängerin Jennifer Hudson hat ein Rolle in dem Film "Precious" (2009) abgelehnt, weil sie kein Gewicht zulegen wollte. Das verriet die 30-Jährige in ihrem neuen Buch "I Got This: How I Changed My Ways and Lost What Weighed Me Down". Sie habe bereits für ihre Rolle in dem Film "Dreamgirls", für die sie im Jahr 2006 den Oscar als beste Nebendarstellerin gewann, zunehmen müssen, schreibt Hudson.

"So sehr ich auch von diesem Film ergriffen war, wollte ich doch eine Rolle ausprobieren, die nichts mit meinem Gewicht zu tun hat." Die Hauptrolle in "Precious" übernahm schließlich Gabourey Sidibe, die dafür eine Oscar-Nominierung erhielt. Jennifer Hudson hat zwischen 2010 und 2011 nach eigenen Angaben ungefähr 36 Kilo abgenommen. Die Schauspielerin ist seit 2008 mit dem Profi-Wrestler David Otunga verlobt, im August 2009 kam Sohn David zur Welt. Die Aktrice spielte 2008 in der Filmkomödie "Sex And The City" die Rolle der Assistentin von Carrie Bradshaw. Im Herbst des selben Jahres erschien ihr erstes Solo-Album "Jennifer Hudson".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •