Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Jeder Fünfte von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen

News von LatestNews 719 Tage zuvor (Redaktion)

Bettlerin
© über dts Nachrichtenagentur
In Deutschland ist im Jahr 2013 jeder Fünfte von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen gewesen. Insgesamt waren 20,3 Prozent oder 16,2 Millionen Menschen in Deutschland von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag auf Grundlage der Erhebung "Leben in Europa 2013" (EU-Silc) mitteilte. Demnach lag der Anteil armer oder sozial ausgegrenzter Menschen in der gesamten EU mit 24,5 Prozent höher als in Deutschland.

Nach der EU-Definition für die Erhebung setzt sich der Indikator für Deutschland im Jahr 2013 aus den Prozentanteilen der armutsgefährdeten Bevölkerung (16,1 Prozent), der von erheblicher materieller Entbehrung betroffenen Bevölkerung (5,4 Prozent) und der Bevölkerung in Haushalten mit sehr geringer Erwerbsbeteiligung (9,9 Prozent) zusammen. Als arm oder sozial ausgegrenzt gilt eine Person dann, wenn eines oder mehrere der drei genannten Kriterien auf sie zutreffen, teilten die Statistiker weiter mit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •