Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Japan richtet weitere Aum-Sektenmitglieder hin

News von LatestNews 578 Tage zuvor (Redaktion)

Fahne von Japan
© über dts Nachrichtenagentur
Japan hat sechs weitere Mitglieder der Aum-Sekten hingerichtet, die an den Terroranschlägen in den 1990er Jahren beteiligt waren. Justizministerin Yoko Kamikawa bestätigte am Donnerstag die Vollstreckung durch den Strang. Bereits Anfang des Monats waren der damalige Sektenführer und sechs weitere Mitglieder hingerichtet worden.

Weltweit bekannt geworden war die Sekte durch den Anschlag vom 20. März 1995 auf die Tokioter U-Bahn. Durch Verteilen des Nervengifts Sarin starben 13 Menschen, hunderte weitere wurden verletzt. Einige der Todesurteile standen aber nicht in direktem Zusammenhang mit dem Attentat, sondern mit anderen Vergehen, beispielsweise einem 1989 begangenen Mord an der Familie eines Rechtsanwalts. Insgesamt sollen 29 Todesopfer auf das Konto der Sekte gehen.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •