Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Japan: Polizei sucht "Haiku-Serienmörder"

News von LatestNews 1231 Tage zuvor (Redaktion)
In einem kleinen japanischen Dorf in der Präfektur Yamaguchi sind fünf Menschen ermordet und zwei Häuser niedergebrannt worden. Die örtliche Polizei sucht Medienberichten zufolge nun einen 63-jährigen Verdächtigen, in dessen Haus die Ermittler ein Haiku, ein typisches japanisches Gedicht, fanden, das auf die Verbrechen hindeutet. Bereits am Sonntag sei ein totes Ehepaar in seinem verbrannten Haus gefunden worden, nur wenige Meter entfernt in einem zweiten abgebrannten Haus stießen die Polizisten auf eine dritte Leiche.

Am Montag kamen zwei weitere Opfer hin. Alle fünf waren zwischen 72 und 80 Jahren alt. Autopsien ergaben, dass alle Opfer Schädelbrüche hatten, die ihnen vermutlich im Schlaf zugefügt wurden. Das Dorf Mitake zählte gerade einmal 16 Einwohner.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •