Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Italienische Marine rettet rund 2.500 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

News von LatestNews 917 Tage zuvor (Redaktion)
Die italienische Marine hat innerhalb von 24 Stunden rund 2.500 Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Insgesamt 17 völlig überfüllte Boote seien von der Küstenwache entdeckt worden, wie die italienische Marine mitteilte. Unter den Geretteten befänden sich auch Hunderte Frauen und Kinder.

Die Rettungsaktionen wurde im Rahmen der Operation "Mare Nostrum" durchgeführt. Ziel der Operation ist die Überwachung der italienischen Seegrenze und die Rettung von Flüchtlingen, die über das Mittelmeer nach Europa gelangen wollen. In den vergangenen Jahren waren immer wieder überfüllte Boote gesunken, Hunderte Menschen ertranken. Seit Beginn des Jahres sind offiziellen Angaben zufolge mehr als 45.000 Menschen über das Mittelmeer nach Italien geflohen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •