Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Italien: Letta will Sparziele einhalten

News von LatestNews 1318 Tage zuvor (Redaktion)

Enrico Letta
© über dts Nachrichtenagentur
Der neue Regierungschef von Italien, Enrico Letta, will die vereinbarten Spar- und Reformziele einhalten. Das kündigte Letta nach Gesprächen mit EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso am Donnerstag in Brüssel an. "Ich habe bestätigt, dass wir innerhalb der Verpflichtungen früherer Regierungen gegenüber der EU-Kommission bleiben werden", sagte Letta, der zudem ankündigte, "in den kommenden Wochen" konkrete Vorschläge für die Erreichung der Ziele zu machen.

EU-Kommissionspräsident Barroso sagte, er erwarte die Pläne der italienischen Regierung noch "deutlich vor dem 29. Mai". Die EU-Kommission will sich an diesem Tag zu den Stabilisierungsbemühungen der Euro-Staaten äußern. Letta, der zuvor auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den französischen Präsidenten François Hollande besucht hatte, kehre "mit Optimismus nach Rom zurück. Ich bin jedenfalls optimistischer als bei meiner Abreise." Der neue italienische Regierungschef betonte ebenso wie Barroso die Notwendigkeit von mehr Wachstumsanreizen, durch die vor allem die Jugendarbeitslosigkeit in Italien abgebaut werden soll. Dies sei kein Widerspruch zur Konsolidierung der Haushalte, so Letta weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •