Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Islamischer Fastenmonat Ramadan geht mit Fest des Fastenbrechens zu Ende

News von LatestNews 1217 Tage zuvor (Redaktion)

Kopftuchträgerinnen
© über dts Nachrichtenagentur
Der islamische Fastenmonat Ramadan geht mit dem traditionellen Fest des Fastenbrechens am heutigen Donnerstag zu Ende. Für gläubige Muslime endet damit wie jedes Jahr eine Zeit, in der sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang keine Nahrung zu sich genommen und nichts getrunken haben. Bundespräsident Joachim Gauck richtete eine Grußbotschaft an die Muslime in Deutschland und betonte in dieser seine Freude über die kulturelle und religiöse Vielfalt in der Bundesrepublik.

"Ich bin froh, dass in unserem Land das Zusammenleben von Menschen unterschiedlichen Glaubens immer selbstverständlicher wird", so Gauck. Auch Außenminister Guido Westerwelle (FDP) sendete Grüße aus: "Ich sende allen Musliminnen und Muslimen zum Ende des diesjährigen Ramadan die besten Wünsche." Die Zeit des Ramadan sei eine Zeit des Gesprächs und der Begegnung, so Westerwelle. "Dies ist ein guter Brauch und ich hoffe, dass sich dies weit über die Zeit des Ramadan hinaus aufrechterhalten lässt", sagte Westerwelle weiter. In Deutchland leben etwa vier Millionen Menschen islamischen Glaubens.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •