Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Isla Fisher bei Unterwasser-Dreh beinahe ertrunken

News von LatestNews 1304 Tage zuvor (Redaktion)
Die schottisch-australische Schauspielerin Isla Fisher ist eigenen Angaben zufolge bei einem Unterwasser-Dreh zu ihrem neuen Film beinahe ertrunken. Das erzählte die 37-Jährige im Gespräch mit "Mail Online". Für ihre Rolle als Entfesselungskünstlerin in "Die Unfassbaren – Now You See Me" musste sie sich demnach in einem Wassertank von Handschellen befreien.

Beim Dreh verhedderte sie sich allerdings in den Ketten. Einen Notfallknopf, der den Tank binnen Sekunden entleert hätte, konnte sie nicht erreichen und auch ein Helfer mit einer Sauerstoffflasche sei zu weit entfernt gewesen. "Glücklicherweise konnte ich mich dann aber doch noch befreien, blieb besonnen und kam heraus, bevor die Sache noch schrecklicher schief ging", so Fisher abschließend. Die Schauspielerin, die mit ihrem Mann, dem Komiker Sacha Baron Cohn, und zwei Töchtern in Los Angeles lebt, ist aktuell auch in der Literatur-Verfilmung "Der große Gatsby" im Kino zu sehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •